Haus 8 – Wohnungen

Architektonisches Grundkonzept
Im Bereich der Bestandsgebäude werden in 1. und 2. Reihe zur Bamberger Straße Eigentumswohnungen sowie teilweise im Erdgeschoss Büroflächen entstehen. Hierzu erfolgt eine Entzerrung der Gebäudesituation und Ergänzung in Teilen. In diesem Bereich sollten weit möglichst Teile der historischen Backsteinfassade erhalten bleiben. Außerdem soll der Innenhofbereich zwischen den zwei Baureihen wieder einen besonderen Charme erhalten.

Barrierefreies Wohnen

Im Haus 8 entstehen zwölf moderne barrierefreie Neubau-Eigentumswohnungen mit Aufzügen und Tiefgaragenzufahrt von der Bamberger Straße sowie Innenhofstellflächen. Die Wohnungen erhalten nach Süden ausgerichtete Balkons oder Wintergärten.

INFORMATIONEN HAUS 8

Laden Sie hier Leistungsbeschreibung, Grundrisse und Bilder zum Projekt herunter.